Menu
Datenstrom Cloud®
SEKTION 01 / 03
TECHNOLOGIE
Technologie
Die Datenstrom Cloud ermöglicht unter anderem eine deutliche Reduzierung lokaler Hard- und Software, mehr Flexibilität und Skalierbarkeit bei Lastspitzen. Sie ist anwenderfreundlicher, kosteneffizienter und im Hinblick auf Verfügbarkeit und Performance anderen Technologien spürbar voraus. Betrieben wird die Datenstrom Cloud® in unseren regionalen Rechenzentren in Feldkirch und Lech. Ihre Private Cloud kann aber auch als On-Premises-Lösung implementiert werden.
Private Cloud
CLOUD
Private Cloud
Cloud ist nicht gleich Cloud. Wir bieten Ihnen ein System, das ausschließlich für Ihr Unternehmen autorisiert ist. Dabei greifen wir auf eine Technologie zurück, die einer klassischen Serverinfrastruktur um mehr als eine Nasenlänge voraus ist. Erreicht wird dieser Vorsprung durch den Einsatz einer HCI (Hyperconverged Infrastructure), welche sich in Sachen Kosteneffizienz, Performance, Security und Skalierbarkeit klar über den klassischen Serverinfrastrukturen platziert.
HCI
HCI
HCI
HCI vereint Rechenleistung (Prozessoren und RAM) mit Massenspeicher (SSDs und Festplatten) jeder einzelnen Maschine, verbindet jedoch den Speicher mehrerer Maschinen mit Storage-Software zu einem einheitlichen System (Cluster). Dies steigert die Performance und erleichtert die Verwaltung und Automatisierung unter einer einheitlichen Administrationsoberfläche. Dabei wird eine deutlich verbesserte Ausfallsicherheit erreicht. Insgesamt sind Hyperkonvergenzlösungen inzwischen so ausgereift, dass sie auch den Betrieb von unternehmenswichtigen Applikationen wie Geschäftsprozesse, Produktivanwendungen und BigData/Analytik erlauben. Zudem kann HCI als Plattform für Virtuelle Desktops bei Großfirmen sowie bei Webhosting-Dienstleistern eingesetzt werden. Erfahren Sie mehr in unserem
Whitepaper
Zurück zum Anfang
IMPRESSUM | DATENSCHUTZ